Logo - Stadt Oederan

Breitbandausbau PoP-Bereich 3

Der PoP-Bereich 3 (Technikstation „Straße des Friedens 8a“) umfasst die Ortsteile:
Lößnitztal, Hetzdorf, Breitenau und das Stadtgebiet Oederan Süd.


Legitimationsschreiben/Vollmacht des mit dem Breitbandausbau in Oederan beauftragten Unternehmens

Das nachfolgende Schreiben weist das Unternehmen als von der Stadt Oederan beauftragte Firma für den Breitbandausbau aus.


Hausanschluss - Besprechung und Festlegung des Verlegekonzeptes mit dem jeweiligen Hauseigentümer

Zur Herstellung des Hausanschlusses mittels Micro-Leerrohr für die Glasfasern wird die Baufirma zur Besprechung und Festlegung des Verlegekonzeptes mit dem jeweiligen Hauseigentümer einen Termin vorab vereinbaren.

Zum Besprechungstermin wird dann der optimale Hausanschlusspunkt vereinbart und festgelegt.

Bitte gewährleisten Sie dann an dieser Stelle einen freien Zugang an und im Gebäude.

Musterformular Hausanschluss-Verlegekonzept


Bauablauf

Allgemeine Anwohnerinformation

Die nachfolgende Anwohnerinformation kommt ca. 10 Tage vor Baubeginn in die Briefkästen innerhalb des Bauabschnittes PoP-Bereich 3. Damit hat jeder Haushalt eine zeitnahe Information zum Baubereich und zu eventuell notwendigen Straßensperrungen.

Anwohnerinformation vor Baubeginn

Baustellen im Straßenbereich

1. In 2021 bereits gebaut

Die Tiefbauarbeiten zum Verlegen der Microrohre und Microrohrverbände mit dem Setzen der Schränke für die Netzverteilung wurde im Östlichen Stadtgebiet Oederan vollständig bis Ende 2021 abgeschlossen. Hier wurde auch die Glasfaserkabel-Montage bereits vorgenommen.

Im südlichen Stadtgebiet konnten die Tiefbauarbeiten bis in Höhe Straße des Frieden 84 vollständig zu Ende gebracht werden.

Damit haben die teils schwierigen Verkehrseinschränkungen infolge des Breitbandausbaus an den wichtigen Hauptstraßen ein Ende.

Dank an alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für das Verständnis.

Die abschließende Begutachtung der Tiefbauleistungen und Abnahmen wird in 2022 erfolgen. Die vertraglichen Gewährleistungsansprüche bleiben erhalten.

Der Vorgang des Einbringen der Glasfaserkabel kann durchaus an Stellen, an der der Durchgang behindert ist, vom nochmaligen Öffnen der Kabeltrasse mit Hilfe einer Baugrube begleitet sein. Dieser „Mangel beim Verlegen“ ist kein Ausdruck für eine schlechte Verlegeweise oder mangelnde Qualität der Baufirma, sondern durchaus eine Begleiterscheinung beim Einziehen der Glasfasern.

Der geleistete Umfang der Tiefbauarbeiten ist in den nachfolgenden Lageplänen der Ausbaugebiete erkennbar:

Plan Stadt Süd

Plan OT Breitenau Nord

2. In 2022 noch zu erledigen

In diesem Jahr sollte der Tiefbau entlang der Kreisstraße K7706 Str.d.Friedens 90 bis Falkenauer Str. 1 fortgesetzt werden:

Plan OT Breitenau Süd

Auch der Bauabschnitt bis nach Lößnitztal ist noch zu bewältigen:

Plan Lößnitztal

--> aktuelle Baustellen im Straßenbereich

--------------------------------- Informationen zur Bautätigkeit (Stand 08/2022) ----------------------------------------------------

Stand zum Glasfaserausbau für das Breitbandnetz im LOS 3 OT Breitenau

Das LOS 3 mit der PoP-Bereich 3 und der Technikstation „Straße des Friedens 8a“ umfasst die Versorgung der Ortsteile Lößnitztal, Hetzdorf, Breitenau und das Stadtgebiet Oederan Süd-West.

Die Bauarbeiten hierzu wurden infolge der damaligen europaweiten Ausschreibung im Stadtrat am 23.04.2020 an das Unternehmen Nes-Mir-Bau GmbH aus Darmstadt mit einer Auftragssumme von ca. 6,8 Mio. € Netto vergeben.

Bis Anfang April 2022 hat die in unserm Ort eingesetzte Baukolonne mit den verantwortlichen Bauleitern sehr gute Arbeit geleistet. Die Abstimmung mit den Haus- und Grundstückseigentümern hat gut funktioniert.

Somit wurden ca. 2/3 des Bauumfangs im Tiefbau zur Micrrorohrverlegung erledigt. Bis circa „Straße des Friedens 84“ konnten die Tiefbauarbeiten abgeschlossen werden. In einem Leistungsumfang von ca. 3,9 Mio € Netto wurden die Arbeiten bisher abgerechnet. 

Die beigefügte Grafik verdeutlicht den Stand der Bauarbeiten

Mit Schreiben vom 04.04.2022 hat die Fa. Nes-Mir-Bau GmbH der Stadt Oederan mitgeteilt, dass interne Probleme des Unternehmens eine vorübergehende Einstellung der Bautätigkeit nötig machen.

Leider haben alle Bemühungen zur Wiederaufnahme der Leistungserbringung keinen Erfolg gezeigt.

Deshalb hat der Bürgermeister auf Grundlage Beschluss des Bauausschusses vom 28.07.2022 die Kündigung des Vertragsverhältnisses mit der Firma Nes-Mir-Bau GmbH vorgenommen.

Gemeinsam mit dem Fördermittelgeber/Projektträger muss jetzt das Stadtbauamt die bis hierher erbrachte Leistung abnehmen und die noch offenen Leistungsteile definieren. 

Es ist jetzt zu klären, unter welchen rechtlich gesicherten Vergabebedingungen die Restleistungen an Unternehmen vergeben werden darf. Die hierbei eingesetzten Fördermittel verlangen diese vergaberechtliche Bürokratie unter Beachtung der aktuellen Wettbewerbsbedingungen.   

Deshalb wird bis zur Fortsetzung der Bauarbeiten zum Breitbandnetz im OT  Breitenau mit Hetzdorf und Lößnitztal noch einige Zeit vergehen. Die Stadtverwaltung wird aber alles tun, um ein zügiges Weiterbauen in Abstimmung mit der Fördermittelbehörde zu ermöglichen.

Für die noch nicht fertigen Teilleistungen 1.Asphaltschicht auf der Falkenauer Straße 27-31,

2. Kabeleinzug und Anbringen der Glasfaserabschlusskästen im Bereich Augustusburger Straße wird versucht, durch schnellere Auftragserteilung vorab eine Fertigstellung der Bauleistungen zu erreichen.

--------------------------------- Informationen zur Bautätigkeit (Stand 10/2022) ----------------------------------------------------

Wieder Baufortschritt im LOS 3  im OT Breitenau mit Hetzdorf und Lößnitztal

Nach Kündigung des Bauvertrags mit der Fa. Nes-Mir-Bau zum 28.07.2022 konnten mit dem Fördermittelgeber der Fortgang der Ausbauarbeiten abgesprochen werden.

So wird jetzt das durch Nes-Mir-Bau verlegte Microrohrnetz durch Einblasen der Glasfaserkabel auf Fehler geprüft, um eventuelle Gewährleistungs- bzw. Schadensansprüche geltend zu machen. Diese Aufgabe wird überwiegend im Bereich der Augustusburger Straße stattfinden.

Hierbei konnte die Fa. Axians, der ehemalige Subunternehmer von Nes-Mir-Bau,   direkt beauftragt werden. Somit kann gleichzeitig eine Komplettierung des Breitbandnetzes einschließlich der Installation des Glasfaserabschlusspunktes in den Gebäuden erfolgen.

Die offene Baugrube in Höhe Str.d.Friedens 84 wird durch Aufbau eines Nahverteilers und Vervollständigung der Microrohrverbindungen in Richtung Agrozuchtfarm jetzt geschlossen.

Damit kann von einer Fertigstellung das Glasfasernetz von hieraus in Richtung Stadt ausgegangen werden. Somit wäre es vielleicht möglich, diesen Bauabschnitt der ehemaligen Fa. Nes-Mir-Bau demnächst doch schon in Betrieb nehmen zu können.

Der verbleibende noch auszubauende Bereich von ca. 8 km Kabeltrasse bis nach Hetzdorf und Lößnitztal wird jetzt als neues Baulos ausgeschrieben und soll bis Ende des Jahres vergeben werden. Damit hoffen wir im Frühjahr 2023 den Breitbandausbau dort fortsetzen und bis Ende des Sommers abschließen zu können. 

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Herr Hofmeister jederzeit unter der Rufnummer 037292 27164 zur Verfügung.

Ihr Stadtbauamt

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Herr Hofmeister jederzeit unter der Rufnummer 037292 27164 zur Verfügung.

Stand der Bauarbeiten

Ihr Stadtbauamt

 


Logos und Fördersätze Breitbandausbau

Logo und Fördersatz Breitbandausbau Freistaat Sachsen

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Oederan
Lothar Hofmeister
Gerichtsstraße 18
09569 Oederan
Tel.: 03 72 92 / 27 16 4
Email: hofmeister.sv@oederan.de