Logo - Stadt Oederan

Tag der Erneuerbaren Energien

Der „Tag der Erneuerbaren Energien“ ist heute ein bundesweiter Aktionstag. Die Geburtsstunde des Tages reicht in die 1990er Jahre zurück und liegt in Oederan. So lud im April 1996 die Stadtbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft mbH erstmals öffentlich zur Besichtigung ihrer neuen 700 Quadratmeter großen Solaranlage ein. 27 weitere Anlagenbetreiber schlossen sich in Sachsen der Idee der Stadtverwaltung Oederan an und zeigten unter dem Motto „Zehn Jahre nach Tschernobyl – Wir zeigen, es geht auch anders“ ihre Anlagen der Öffentlichkeit.

Bis ins Jahr 2019 trafen sich seither jeden letzten Sonnabend im April Entwickler, Anbieter und Betreiber von Technik aus dem Bereich der erneuerbaren Energien mit interessierten Laien im Oederaner Stadtzentrum. Im Rahmen der „Messe der Erneuerbaren Energien“ präsentierten sich Fachleute mit ihrer Technik auf dem Marktplatz und im Bürgersaal. In der nahen Cafeteria des Bürgersaals konnte zudem jeder Interessierte unterschiedlichen Expertenvorträgen lauschen.

Gemeinsam mit dem vom Stadtmarketing Oederan e.V. organisierten Frühlingsfest und mit dem Naturmarkt bildete der „Tag der Erneuerbaren Energien“ einen einzigartigen Aktionstag, der alljährlich zahlreiche Besucher in das Oederaner Stadtzentrum lockte.

Leider verhinderte 2020 die Covid-19-Pandemie das 25. Jubiläum des Aktionstages. Im Jahre 2021 wollen die Veranstalter aber nicht gänzlich auf ihn verzichten. Entsprechend werden unterschiedliche Online-Formate angeboten.


Programm Tag der Erneuerbaren Energien 2021

Stadt Oederan mit Kooperationspartnern
VEE Sachsen e.V.
Sächsische Energieagentur SAENA
Wasserkraftverband Mitteldeutschland e.V.

Neun kostenfreie Online-Seminare der SAENA – 7. bis 30.04.2021

07.04.2021 - 17.00 UhrZukunftsfähige erneuerbare Heizsysteme – Sinnvolle Kombinationen von Wärme- und Stromerzeugung in Neubauten
15.04.2021 - 15.00 UhrEigenstromversorgung mit Photovoltaikanlagen – Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen und technische Möglichkeiten
20.04.2021 - 10.00 UhrPhotovoltaik – Freiflächen benachteiligte Gebiete
21.04.2021 - 10.00 UhrPhotovoltaikanlagen auf kommunalen Liegenschaften
21.04.2021 - 17.00 UhrPhotovoltaik – Strom selber erzeugen und optimal nutzen
23.04.2021 - 10.00 UhrPhotovoltaiktechnologien – aktueller Stand und Ausblick
29.04.2021 - 16.30 UhrQualitätssicherung bei der Errichtung von Photovoltaikanlagen
30.04.2021 - 9.00 UhrKommunale Teilhabe an Windenergieprojekten – §36k EEG

Programmübersicht und Anmeldung unter: www.saena.de 


 Neue Wege bei Heizungen und Strom

Online-Workshop der Stadt Oederan

24.04.2021 - 10.00 UhrEinsatzmöglichkeiten und Förderung von Erneuerbaren Energien in Wohngebäuden


Anmeldungen nicht mehr möglich.


Wanderausstellung „Effiziente Mobilität“ – 07.04. bis 06.05.2021

Stadtverwaltung Oederan – Foyer Bürgersaal – Markt 7 – 09569 Oederan
Geöffnet unter Coronabedingungen: Dienstag, Donnerstag und Freitag von 09:00 – 18:00 Uhr


Themennachmittag mit dem VEE und Wasserkraftverband – 23.04.2021 

– Online –

Die Stadt Oederan/Sachsen lädt gemeinsam mit der VEE Sachsen e.V. und dem Wasserkraftverband Mitteldeutschland am Freitag, den 23. April 2021 zu einem umfangreichen Online-Programm ein:

13:00 bis 14:30 Uhr

Eröffnung und virtuelle Podiumsdiskussion

Energiewende - eine Geschichte von Stillstand und Fortschritt

Teilnehmer:
• Bürgermeister Steffen Schneider
• Staatssekretär Dr. Gerd Lippold, Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL)
• Prof. Dr. Volker Quaschning, Mitglied Innovationsbeirat Sachsen
• Lars Rohwer, Energiepolitischer Sprecher der CDU im Sächsischen Landtag

15:00 bis 16:30 Uhr                            

35 Jahre Tschernobyl - damals und heute
Drei Zeitzeugenberichte

• Eberhard Ohm, Stadt Oederan/Sachsen
• Pfarrer i.R. Günter Hartmann, Projektgruppe „Kinder von Tschernobyl“
• Dr. Wolfgang Daniels, VEE Sachsen e.V.

17:00 bis 18:30 Uhr

Abenteuer Neiße – ein virtueller Ausstellungsbesuch im Museum Görlitz
    
Historisches und Gegenwärtiges zur Wasserkraft: Viele Städte liegen an Flüssen, dort verbringen wir unsere Freizeit, die Landwirtschaft sucht ihre Nähe. Flüsse dienen dem Transport von Gütern, ihre Wasserkraft erzeugt Strom und nicht zuletzt sind sie auch Lebensräume mit einer besonderen Fauna und Flora. Am Beispiel der Stadt Görlitz werden diese vielfältigen Aspekte näher beleuchtet.

20:00 bis 21:00 Uhr    

Ski und Rodel gut – Theaterstück zum Klimawandel
eine Online-Premiere
Die Geschäfte laufen für Wirt Huber und seine Frau, Besitzer einer Pension in den Bergen, prächtig. Es ist beste Skisaison. Schon die Zweite in diesem Jahr. Mitten im Sommer! Das Wetter spielt verrückt! Katastrophen finden im Radio oder im Fernseher statt. Die Stimmung ist fantastisch! Alles ist prima! - Bis zu jenem Tag als es schwach gegen die Tür klopfte und … Eine längst fällige, Ökomödie übers weghören, wegsehen, leugnen und dem Traum alles noch mal besser machen zu können.

ab 21:15 UhrKünstlergespräch mit den Schauspielern


Programmübersicht mit weiteren Informationen und Zugang zu den Programmteilen unter: www.vee-sachsen.de/TdEE2021


Termin:

24. April 2021

Ort:

Onlineformat

Ansprechpartner:

Stadtverwaltung Oederan
Eberhard Ohm
Gerichtsstraße 18
09569 Oederan
03 72 92 / 27 16 2
Email: ohm.sv@oederan.de