Welt(en)meisterschaft Oederan

Die Welt(en)meisterschaft der Vereine und Feuerwehren ist ein Bestanteil des Oederaner Ab-in-die-Mitte-Projektes „KLEINER ORT – VERRÜCKT NACH SPORT“. Im Ab-in-die-Mitte-Städtewettbewerb konnte das Projekt 2012 einen dritten Platz und damit Preisgeld in Höhe von 10.000 € gewinnen.

 

 

 

 

Die erste Welt(en)meisterschaft fand am 14. Juni 2013 zum Sommerfest der Fleischerei Richter statt. Damals maßen sich elf Vereine und Feuerwehren in drei Disziplinen: dem Einschlagen von Nägeln mittels eines speziellen Rohrhammers, dem Ziehen eines Traktorreifens über eine Distanz von 80 Metern und dem Schöpfen von Wasser auf Zeit mittels eines Handtuches. Mehr als drei Stunden kämpften die Vereine um Preisgelder.






Die Welt(en)meisterschaft des Jahres 2013 war eine Gemeinschaftsinitiative. Neben dem Stadtmarketing Oederan e.V. waren die Stadtverwaltung, der Förderverein für Nachwuchssport und die Fleischerei Richter federführend beteiligt.

Das Event zielt darauf, Oederaner Veranstaltung durch sportliche Vereinswettkämpfe zu bereichern. Seither findet die Welt(en)meisterschaft mit wachsender Beteiligung einmal jählich statt.





Ort

Stadtgebiet Oederan

Ansprechpartner

Stadtmarketing Oederan e.V.
Dr. Marco Metzler
Chemnitzer Straße 39
09569 Oederan
Tel.: 03 72 92 / 43 98 17
Email: stadtmarketing@oederan.de