Bundesfreiwilligendienst bei der Stadtverwaltung Oederan

Stellenangebote

Bundesfreiwilligendienst

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes hat die Stadtverwaltung Oederan dauer­haft Stellen zu besetzen.

Die Aufgabenfelder sind:

Bauhof – Umweltschutz

Mithilfe bei der Park- und Grünlandpflege, Gewässerreinhaltung u. -schutzmaß­nahmen, Müllbeseitigung, Vorbereitung von Festen, Verschönerung von Rast- u. Ruheplätzen usw.

Schulweghelfer

Holen u. Bringen der Schüler, vorrangig der 1. Klassen, von bzw. zur Bushaltestelle, Aufsicht an der Bushaltestelle, Verkehrserziehung, Begleitdienste zu Ausflügen, Schwimmunterricht u. AG´s, Milchausgabe, Hilfsarbeiten im technischen Bereich usw.

Für die Tätigkeiten im Bauhofbereich ist handwerkliches Geschick Voraussetzung. Insge­samt erwarten wir ein freundliches Auftreten, Zuverlässigkeit sowie Verantwortungsbe­wusstsein. Sie sollten Freude im Umgang mit Menschen und ein kommunika­tives Wesen haben sowie teamfähig sein.

Bis 27 Jahren müssen die Freiwilligen 40 Std./Woche leisten u. darüber 21 Std./ Woche. Als Freiwilliger kann sich jeder melden von 16 bis 80 Jahre; egal, ob Hartz IV-Empfänger, Student oder Rentner. Die zu leistende Zeit ist vertraglich auf 6, 12 oder 18 Monate festzu­legen.

Die Freiwilligen erhalten folgende Leistungen von der Einsatzstelle:

  •  für 40 Std./Woche gibt es ein Taschengeld von max. 330 € + 50 € von der Stadtverwaltung pro Monat und für 21 Std./Woche herunter gerechnet 199,50 €
  • Sie werden sozialversichert u. sind damit in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall- und Pflege- sowie Arbeitslosenversicherung abgesichert.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der

Stadtverwaltung Oederan
Personalamt, Zi. 103
Gerichtsstraße 18
09569 Oederan

Fragen beantwortet Ihnen Frau Hamalcik unter der Tel. 037292/27-244.