Wuschel als Filmstar – auf Tour durch Oederan

Wuschel ist eine Marionette und das Maskottchen des Oederaner Museums DIE WEBEREI. Vor zehn Jahren wurde er als besonderer Museumsführer für Kinder in DER WEBEREI geboren. Er ist ein neugieriger, interessierter und aufgeschlossener Weberjunge.

Wuschel ist zugleich eine einzigartige Puppe, die immer einen kecken Spruch auf Lager hat. Erleben Sie mit ihm, wie er seine neue Heimat entdeckt. Als Hauptfigur der nachfolgenden Filme stellt er die Stadt Oederan, ihre Menschen und Handwerker, Sehens- und Erlebnismöglichkeiten auf spielerische und heiterer Art und Weise vor.

Wuschels Geburt

Wuschel ist ein neugieriger, interessierter und aufgeschlossener Weberjunge. Sein Zuhause ist das Oederaner Museum DIE WEBEREI. Hier erblickte der kleine lustige Kerl das Licht der Welt. Erleben Sie mit ihm, wie er seine neue Heimat entdeckt.

Wuschel in DER WEBEREI

Wuschel ist auf Tour durch seine Heimatstadt Oederan und besucht das Oederaner Museum DIE WEBEREI. Hier erlebt er viel Interessantes und erzählt in diesem Film von seinen Entdeckungen.

Wuschel erkundet die Familienwelt und das Erlebnisbad

Mitten im Stadtzentrum von Oederan befindet sich ein großer Spielplatz für die ganze Familie. Wuschel wollte ihn auf seiner Tour durch Oederan unbedingt besuchen. Im Erlebnisbad konnte er mit dem Schwimmmeister auch die "Unterwelt" des Bades erkunden.

Wuschels Besuch in der Werkstadt bei Matthias Hillig

In der Werkstatt der Familie Hillig erlebt Wuschel wie mit einer sehr alten traditionellen Technik, die heute kaum noch Anwendung findet, "lebendige" erzgebirgische Figuren entstehen.

Wuschel in der VOLKSKUNSTSCHULE OEDERAN

Die Volkskunstschule Oederan gibt es schon seit über 50 Jahren in unserer Stadt. Deshalb ließ Wuschel es sich nicht nehmen, die Stufen zu erklimmen und das Haus der Kunst zu erkunden. Besonders hat es ihm die schöne Bank vor der Volkskunstschule angetan.

Wuschel auf Tour bei Ricco Kühn Metallblasinstrumentenbau

Wuschel staunt nicht schlecht, was er bei einem Besuch in der Werkstatt des Metallinstrumentenbauers Ricco Kühn erfährt. Sogar ein Ständchen wird für ihn gespielt.

Wuschel im Eiscafe Börner zu Besuch

Eis - wer mag das nicht? Auch Wuschel schmeckt es gut. Aber wie wird diese kühle Köstlichkeit hergestellt?
Hinter dieses Geheimnis kommt Wuschel im Eiscafe Börner, das seit 1906 in Oederan besteht und nun schon in der vierten Generation geführt wird.

Ansprechpartner

Stadtinformation Oederan
Erika Wünsch
Markt 6
09569 Oederan
Tel.: 03 72 92 / 27 12 8