Onlinekartenbestellung

Bitte füllen Sie alle Felder in diesem Formular aus, um für folgende Veranstaltung Karten zu bestellen.

Veranstaltung: Die schon wieder
Ort: Bürgersaal Oederan
Datum: 30.11. 2019
Beginn: 17:00 Uhr Uhr

Ihre Adressdaten

Anrede
Vorname
Nachname
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
E-Mail Adresse
Anzahl der gewünschten Karten

Karte(n) mit Ermäßigung zum Einzelpreis von EUR *
Karte(n) ohne Ermäßigung zum Einzelpreis von 17,00 EUR *

* alle Preise inkl. 19% MwSt.
Wie möchten Sie Ihre Karten erhalten?

    Abholung an der Abendkasse
    Abholung an der Stadtinformation Oederan
    Postversand als Einschreiben (zzgl. 2,50 EUR
       Versandkosten)
Ihr gesamter Kaufpreis: 0,00 EUR (inkl. 19% MwSt.)
Wir bitten Sie, den Kaufpreis umgehend auf unser Konto zu
überweisen:


Stadtverwaltung Oederan
VR-Bank Mittelsachsen eG
IBAN: DE71 8606 5468 4150 010468
BIC: GENODEF1DL1

Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Diese E-Mail enthält noch einmal alle für Ihre Bestellung relevanten Daten sowie unsere Bankverbindung.

| zurück.. |Die schon wieder

Die schon wieder

So geht das nicht! Das macht man nicht! Das schaffst du nie!

Was nützt das schönste Ziel, wenn man nicht weiß, wie man es erreichen kann? Wenn Neid und Missgunst Anderer oder ängstliche Bedenkenträger und engstirnige Bürokraten sich einem in den Weg stellen?

Das Leben der Hildegard von Bingen war voll von Situationen, in denen nichts mehr ging und es am logischsten gewesen wäre, klein beizugeben. Doch ging es um ihre Selbstbestimmung, um Gerechtigkeit und Überwindung lebensfeindlicher Traditionen, war die berühmteste Frau des Mittelalters nicht zu (s)toppen.
„Die schon wieder!“ dachte wohl mancher Mönch, mancher Probst und selbst der Papst, wenn die Nonne, von einem „Geht nicht!“ ermutigt, gleich noch einmal an deren Tür klopfte.

Als kleines Kind in einer Kloster-Klause eingemauert, wird sie Gründerin zweier eigener Frauenkloster, Autorin visionärer Werke und Widerpart der Mächtigsten ihrer Zeit. Ein Abend so rasant, humorvoll und intelligent wie Hildegard selbst.

Hildegard von Bingen fernab von Heilkräutern und Dinkelbrot!

Die Berliner Schauspielerin und Regisseurin Heike Feist schrieb daraus ein Stück für die Bühne, in der die bemerkenswerte Frau ihren verdienten Platz erhält. Und das mit ganz viel Humor auf der einen Seite und Nachdenklichkeit, Andacht und Demut auf der anderen. Sie kämpfte gegen die lebensfeindlichen Bedingungen im Kloster, gegen die Ungerechtigkeiten und Unterdrückungen der Nonnen im Vergleich zu den Mönchen, der Frauen im Vergleich zu den Männern. Sie gründete zwei Frauenklöster, war Autorin zahlreicher visionärer Bücher, Komponistin von etwa 80 liturgischen Gesängen, Äbtissin, Dichterin, Mystikerin und Universalgelehrte – und sie legte sich mit den Mächtigen ihrer Zeit an.



Die schon wieder

Datum: 30.11. 2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Bürgersaal Oederan