Erntefest im Dorfmuseum Gahlenz - 3. September 2017

 

Traditionelll am 1. Sonntag im September findet in diesem Jahr zum 27. Mal das Erntefest statt.

Alte Landtechnik wird wieder zum Leben erweckt. Mitglieder des Heimatvereins nehmen den Dreschflegel in die Hand und die alte Dreschmaschine in der Scheune geht in Betrieb, um wie in früheren Tagen, das Getreide zu dreschen. Altes Handwerk und fast vergessene Handarbeitstechniken werden vorgeführt und erklärt.

Neu dabei ist ein Muldenhauer, welcher früher notwendige Gebrauchsgegenstände wie Back-, Brot-, Schlacht-, Dünge- und Wurfmulden sowie Backtröge, Getreideschaufeln, Löffel und Melkschemel herstellte.

Durch den "Kretzgarten" führt die Kräuterexpertin Angelika Künzel und im Lehmbackofen backen die Bäcker wieder Brot und leckeren Zuckerkuchen.

Ein kleiner Naturmarkt bietet regionale Produkte und Waren zum Verkauf an. Mit allerlei Kuchen- und Wurstspezialitäten sorgen die Mitglieder des Heimatvereines für das leibliche Wohl und die Gahlenzer Blasmusikanten für die musikalische Umrahmung.

Für die kleinen Besucher gibt es ein buntes Programm mit vielen Attraktionen. Natürlich sind alle Museumsräume, die neuen Ausstellungsteile zum Futtermittelanbau und der
Sammlerladen Berger geöffnet.


Ausgeschilderte Parkmöglichkeiten:

  • aus Richtung Görbersdorf kommend am Ortseingang von Gahlenz - Technikstützpunkt der Bäuerlichen  Erzeugergenossenschaft Gahlenz (zum Museum ca. 150 m den Kirchsteig benutzen)
  • gegenüber dem Dorfmuseum Gahlenz entlang der Siedlerstraße in Richtung Sauenzuchtanlage
  • Behindertenparkplätze auf dem Parkplatz am Dorfmuseum

Eintritt: 3,00 EURO, ermäßigt: 2,00 EURO, Kinder bis 7 Jahre frei

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

 

 

 

 

 

Termin

04.09.2016
13.00 - 17.00 Uhr

Eintritt

Erwachsene: 3,00 €,
Kinder ab 7 Jahre: 2,00 €

Ort:

Dorfmuseum Gahlenz
Gahlenzer Straße 105
09569 Oederan

Tel. / Fax: 03 72 92 / 20 97 5
Email: dorfmuseumgahlenz@oederan.de