Pflanzung von Rotbuche, Weißtanne und Traubeneiche

 Mit Antrag vom 26.10.2017  hat die Stadt Oederan beim Staatsbetrieb Sachsenforst einen Antrag auf Förderung von Vorhaben des ELER nach Förderrichtlinie Wald und Forstwirtschaft (RL WuF/2014 Teil 1) für die Pflanzung von Rotbuche, Weißtanne und Traubeneiche im Oederaner Kommunalwald fristgerecht gestellt. Das Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) 2014-2020 umgesetzt und durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert. 

Im Oederaner Kommunalwald werden 3.900 Stück Rotbuche, 1.320 Stück Weißtanne und 1.200 Stück Traubeneiche gepflanzt. Dazu erfolgt eine Vorwuchsbeseitigung. Die Pflanzungen werden mit 480 lfm neuem Zaun geschützt. Einmalig wird eine Kulturpflege durchgeführt. 

Die Pflanzung der Bäume dient dem Waldumbau außerhalb von Schutzgebieten und stellt ein Ziel gemäß Artikel 4 der ELER-VO zur nachhaltigen Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen und Klimaschutz dar.

Diese Maßnahme wird mit Fördermitteln in Höhe von 8,74 T€ bei einem Projektumfang von 11,65 T€ unterstützt.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Oederan

Frau Tschee

Gerichtsstraße 18

09569 Oederan

Tel.: 037292/27167

E-Mail: tschee.sv@oederan.de