Straßenbaumaßnahmen im OT Görbersdorf in Oederan  

Über die Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr für die Förderung von Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger (RL KStB Teil B)  zur Verfügung stehenden Mittel und einem Eigenanteil des städtischen Haushaltes werden dieses Jahr die Teilstücke Thielegasse und Schulgasse ausgebaut.

(Im Vorjahr konnten durch den Einsatz dieser Mittel der Ausbau der Straße „Am Hang“ und in Gahlenz, Unterdorf eine Anliegerstraße gebaut werden).

Der Bau der Durchlässe der Thiele- und Schulgasse erfolgte über die Hochwasserschadensbeseitigung. Jetzt erfolgt die grundhafte Erneuerung der Straßenabschnitte bis zum Anschluss an die Kreisstraße. Die Bau- und Planungskosten sind mit rnd. 126 T€ veranschlagt. Die Bauzeit erstreckt sich von Oktober 2019 bis Dezember 2019.

Die Baumaßnahme wird geplant und überwacht durch das Ingenieurbüro Thomas Schädlich aus Oederan und ausgeführt durch die Fa. Schmidtbau, Hoch- Tief- und Ingenieurbau GmbH aus Augustusburg.  

Das Stadtbauamt