Klimaschutzmanager (m/w/d)

Stadt Oederan                                                                                                                                                                                  21.03.2019

                                               

                                                 Stellenausschreibung

 

 In der Stadtverwaltung Oederan ist ab 01.05.2019 oder später folgende Stelle zu besetzen:

 

                                            Klimaschutzmanager (m/w/d)

 

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

-   Projektmanagement der kommunalen Klimaschutzaktivitäten

-   Unterstützung bei der Umsetzung des Energie- und Klimaschutzkonzeptes der Stadt Oederan und Förderung von Bürger- sowie Wirtschaftsbeteiligung

-   Netzwerkbildung und -pflege zur Umsetzung und Planung Energieprojekte und -partnerschaften

-   Weiterführung und Neuausrichtung des „Tages der Erneuerbaren Energien“

-   Erstellung von Energieberichten und der CO2-Bilanzierung

-   Fortschreibung des Energie­konzeptes für öffentliche Gebäude / Straßenbeleuchtung / Fuhrpark - Begleitung der Auftragsvergabe und -bearbeitung

-   Betreuung u. Optimierung der Anlagentechnik in öffentlichen Gebäuden

-   Optimierung des Verkehrskonzeptes

-   Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen

-   Öffentlichkeitsarbeit und Prozessdokumentation

 

Fachliche und persönliche Voraussetzungen:

-   abgeschlossenes Studium / Fachschulstudium im Bereich Klimaschutz / Erneuerbare Energien, Energie- u. Gebäudetechnik oder vergleichbare technische Abschlüsse

-   Kenntnisse im Bereich Klimaschutz / Erneuerbare Energien, Planungs- und Umweltrecht / TGA / Versorgungstechnik

-   DV-Kenntnisse in den gängigen Softwareprogrammen + Vergaberecht erwünscht

-   Erfahrung in Gremienarbeit sowie in Präsentation und Moderation komplexer Planungen erwünscht

-   selbständige Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikations-, Entscheidungs- und Konfliktfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit, Kreativität, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Verantwortungsbewusstsein

-   Führerschein Pkw

 

Die Vergütung erfolgt nach TVöD (EG 9b) bei einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 38 Stunden. Die Stelle ist befristet auf einen Förderzeitraum von zwei Jahren. Die Bereit­schaft zum Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeit gehört dazu.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Schwerbe­hinderte werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf senden Sie bitte bis 19.04.2019 an die:

Stadtverwaltung Oederan

Personalamt – Frau Hamalcik

Gerichtsstraße 18

09569 Oederan                                             e-mail: hamalcik.sv@oederan.de

 

Kosten für das Bewerbungsverfahren können von uns nicht übernommen werden. Datenschutzrechtliche Bestimmungen werden von uns eingehalten.