Die WEBEREI | Museum Oederan

DIE WEBEREI | Museum Oederan ist eines der modernsten Webereimuseen Deutschlands. Es begeistert vor allen durch sein Mitmach-Konzept. Hier darf jeder in die Rolle eines Webers aus längst vergangenen Zeiten schlüpfen.

Dorfmuseum Gahlenz

Im Oederaner Ortsteil Gahlenz begrüßt ein einzigartiges Museum seine Gäste: Auf einem denkmalgeschützten Dreiseitenhof ist der erzgebirgische Bauer früherer Zeiten lebendig.

Klein-Erzgebirge Oederan

In Oederan, der Stadt des Klein-Erzgebirge, ist der älteste Miniaturpark der Welt zuhause. Die riesige Freiluftschau bezaubert ihre Gäste von April bis Oktober im idyllischen Grün des Stadtparks.

Golfplatz Gahlenz

Im Oederaner Ortsteil Gahlenz kann sich jeder davon überzeugen: Golf macht Spaß, ist gesund und erschwinglich für jedermann.

Alpakafarm am Goldenen Stern

Im Oederaner Ortsteil Memmendorf entstand aus dem Traum von einem Streichelzoo ein beliebtes Ausflugsziel und geschätztes Zuchtprogramm. Die Alpakas am „Goldenen Stern“ faszinieren große und kleine Besucher stets aufs Neue.

Erlebnisbad Oederan

Unser Erlebnisbad Oederan begeistert jedes Jahr zehntausende Besucher. Eingebettet in liebevoll arrangiertes Grün, zählt die großzügige, mehr als 25.000 Quadratmeter umfassende Anlage zu den attraktivsten sächsischen Freibädern.

Familien- und Erlebniswelt

Das lässt jedes Kinderherz höherschlagen und gibt es kaum anderswo: Im Zentrum unserer Kleinstadt erstreckt sich ein zehntausend Quadratmeter großer Erlebnisspielplatz.

Gahlenzer Riesen

Die Gahlenzer Riesen machen weithin sichtbar: Im Oederaner Land ist die Erzgebirgische Holzkunst in all ihren Facetten tief verwurzelt.

Hetzdorfer Viadukt und Bastei

Wanderer, Eisenbahn- oder Naturfreund? Für jeden ist der Besuch des Hetzdorfer Viadukts ein Muss.

Märchenhafte Wasserwelten

Die preisgekrönten Märchenhaften Wasserwelten schließen an das Klein-Erzgebirge an und verkürzen unterhaltsam den Weg in die sehenswerte historische Oederaner Altstadt.

Oederaner Eisbahn

Die Eisbahn macht den Oederaner Marktplatz im Dezember und Januar zum Ziel für Wintersportfreunde. Große und kleine Kufenkünstler sind willkommen.

Schlosspark Börnichen

Der Schlosspark Börnichen ist eine reizvolle Grünanlage am Rande Oederans. Der Park wird für unterschiedliche Veranstaltungen genutzt.

Stadtkirche mit Silbermannorgel

Die Oederaner Kirche überragt mit ihrem 63 Meter hohen Kirchturm weithin sichtbar die Dächer der Altstadt und ist das eindrucksvolle Wahrzeichen der Stadt.

Volkskunstschule Oederan

Den Oederanern ist es seit jeher wichtig, Tradition und Kreativität des Erzgebirges zu bewahren und weiterzuentwickeln. Mit der Volkskunstschule entstand in der Stadt eine Einrichtung, in der Künstler unterschiedlicher Couleur ihr Können untereinander und mit interessierten Laien teilen.

Wandern

Auf den gut gekennzeichneten Wanderwegen rund um Oederan wechseln sich dichte Mischwälder, weite Felder, ruhige Flußtäler und sanfte Höhen mit vielerlei Aussichtspunkten ab.